Elbwiese

Elbwiese

Elbwiese

Landschaftsaufnahme der Elbwiese

  • Blende: F/6.3
  • Auslösezeit: 1/500 sec
  • ISO: 100
  • Brennweite: 5mm

Die Elbe

Die Elbe entspringt im Riesengebirge, in Tschechien, bei der Schneekoppe und fließt in Deutschland durch 4 Bundesländer (Sachsen, Sachsen-Anhalt, Niedersachsen und Hamburg) ehe sie in die Nordsee mündet. Zahlreiche Landschaften entlang der Elbe zeigen die Schönheit der Natur. Eine dieser Landschaften ist das Naturschutzgebiet mittlere Elbe, das unter anderem an Dessau grenzt und durch seine Pflanzen und Tierartenvielfalt (Biber) bekannt ist.

Bildgestaltung

Bei einem Picknickausflug ist dann dieses Bild auf den Elbwiesen entstanden. Die Wiesen sind sehr weitläufig und daher macht es bei solchen Aufnahmen, wo man viel Platz für das Motiv hat, auch Sinn diese in das Bild zu übertragen. Bei dem Bild wurde auch kein Wert auf Symmetrie gelegt. Einzig die freie Stelle zwischen den Bäumen markiert einen Bezugspunkt und legt eine vertikale Grenze zwischen Wald(rechts) und Lichtung (links) fest.

Fotografie-Tipps

Wenn man viel Raum und „Freiheit“ in einer Fotografie vermitteln möchte, kann man die Aufteilung des Bildes ändern. Hier habe ich zum Beispiel die obere Hälfte des Bildes nur für den Himmel reserviert. Dadurch bleibt zwar für die Wiese und den Bäumen weniger Platz, aber sie brauchen ja hier auch gar nicht mehr und das Bild wirkt dadurch aufgehellt. Viel Arbeit musste ich dann in die nachträgliche Bearbeitung auch nicht mehr stecken. Ein bisschen mehr Kontrast hier, ein wenig mehr Blauton dort und schon ist es fertig.