See im Winter

See im Winter

See im Winter

See im Winter

  • Blende: F/3.6
  • Auslösezeit: 1/125 sec
  • ISO: 100
  • Brennweite: 5mm

Die kleine Adria im Winter

Diese Winterlandschaft habe ich an der kleinen Adria im Haideburger Wald aufgenommen. Nein, nicht die Adria in Italien, denn dort ist es wohl eher selten, dass Schnee liegt. Dieser See bei Dessau war mal ein kleines Naturbad, in dem gebadet und geangelt werden konnte. Davon ist, abgesehen von den Fischen, nicht mehr viel geblieben. Baden geht in diesem See seit Jahren niemand mehr. Aber für ein Picknick – nicht unbedingt im Winter – ist es noch hervorragend geeignet. Und zum Fotografieren natürlich.

Bildgestaltung – zu wenig Schnee

Gut, es hätte ein wenig mehr Schnee liegen können, aber auch so macht der See im Winter noch was her. Die leichte Schneedecke auf den Bäumen ist das wesentliche an diesem Bild. Und bloß gut dass sie dort stehen denn allein der See macht noch keine Winterlandschaft aus. Noch besser wäre es gewesen, wenn der See ein wenig länger und dadurch die Baumreihe ebenfalls länger ausgefallen wäre. Dann hätte ich die, nur halb mit Schnee bedeckte, Grasfläche im Vordergrund weglassen können. Aber man kann vor allem im Winter nicht alles haben.

Fotografie-Tipps

Die Eisdecke auf dem Bild stört zwar ein wenig den Bildaufbau, aber durch die weiß-blaue Farbkombination wirkt die Fotografie sehr winterlich. Man kann also auch ohne viel Retusche und Nachbearbeitung ein gutes Bild fotografieren. Das was man noch retuschieren könnte, ist die Grasfläche. Wer Lust hat sie mit Schnee zu bedecken, der möge sich die Fotografie herunterladen, es versuchen und mir dann das Ergebnis schicken.