Grüner Leguan

Grüner Leguan

grüner Leguan

grüner Leguan seitlich fotografiert

  • Blende: F/3.6
  • Auslösezeit: 1/80 sec
  • ISO: 100
  • Brennweite: 60mm

Woher kommt der Leguan?

Leguane kommen ursprünglich aus Mittel- und Südamerika und lebt dort in Wäldern, immer in der Nähe von Wasser. Dieser grüne Leguan ist Bewohner des Bergzoos in Halle. Die Tiere werden nur 45 cm groß. Komisch sagst du und du hast schon größere Exemplare gesehen? Richtig! Denn inklusive Schwanz können sie bis zu 2 Meter lang werden. Dieser hier war nicht ganz so lang weshalb er noch auf das Bild passt 😉

Fotografie-Tipps

Durch das weiße Treibhauslicht sah er etwas blass aus. Deswegen habe ich das Foto erstens Kontrastreicher gemacht und zweitens mit einem grünen Fotofilter versehen. Dadurch fügt er sich gut in seine Umgebung ein. Bildbearbeitung im Sinne der Natur also. Da wie oben beschrieben der Leguan in seinem Ausmaß etwas zu groß ist, habe ich die eher irrelevanten Teile weggelassen. Das Tier nur bis zur Hälfte des Rumpfes abzubilden hat hier am meisten Sinn, da er sonst im Verhältnis zu klein wäre und man ihn kaum erkennen kann. Der Fokus liegt in der Mitte des Bildes, wo sich auch der Kopf des Leguans befindet. Denn das ist ja das markanteste und schönste an dem Tier.